Gestaltgruppen

Gestaltgruppen in München

Das Angebot meiner Gestaltgruppen richtet sich an alle interessierten Frauen und Männer die bereit sind, über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten hinweg, regelmäßig im zweiwöchigen Rhythmus an einer festen Gruppe teilzunehmen um in einem geschützten Rahmen neue Erfahrungen im Kontakt mit sich und der Gruppe zu machen.

Mit den Gestaltgruppen möchte ich einen klaren, sicheren Raum zur Verfügung stellen, in dem die Teilnehmer Ihrem persönlichen Erleben Aufmerksamkeit schenken und gleichzeitig auch neue Erfahrungen im Kontakt mit anderen Menschen machen können. Durch den Austausch in der Gruppe und die gegenseitige Anteilnahme an den Themen der Anderen, werden häufig eigene Themen bei den Teilnehmern angesprochen, die daraufhin bearbeitet werden können.

Durch das kontinuierliche, regelmäßige Arbeiten an den eigenen Themen mit therapeutischer Unterstützung, können sich die neuen Erfahrungen im Alltag integrieren und manifestieren.

Worum geht es in den Gestaltgruppen?

  • lebendiger Austausch in einem geschützten Rahmen
  • so sein zu dürfen, wie Du bist
  • zu hören wie es Anderen in Ihrem Leben ergeht
  • Integration von bereits gemachten Erfahrungen in Deinen Alltag (z.B. Seminarerfahrungen)
  • Integration von Erfahrungen aus Deinem Alltag
  • neue Erfahrungen im Kontakt mit Anderen machen
  • Überwindung von Blockaden
  • Potenziale entdecken und entfalten
  • die Kontaktfähigkeit zu Dir selbst und zu anderen Menschen erhöhen
  • kontinuierliche persönliche Weiterentwicklung durch das Arbeiten an eigenen Themen, ohne Druck

Die Gruppen eignen sich für Menschen

  • die sich von der Gestaltarbeit angesprochen fühlen oder die mehr über sie erfahren wollen
  • die den Austausch in der Gruppe bereits als wertvolle Ressource für sich entdeckt haben
  • die an eigenen Themen arbeiten möchten und an Ihrem Prozess “dran bleiben” und “weiter gehen” wollen
  • die neugierig sind und ausprobieren wollen wie es ist, durch eine regelmäßige Gruppe in Ihrem Leben Unterstützung zu erhalten

Sicherer Gestaltraum

Besonders wichtig ist mir in unserer gemeinsamen Arbeit der achtsame und respektvolle Umgang miteinander. Dazu gehört auch, dass persönliche Informationen der Teilnehmer nicht nach Außen getragen werden.

Zu unserem Verständnis des sicheren Gestaltraumes zählt auch die regelmäßige Supervision aller Leiterinnen und Leiter. Auch wir sind auf unserem Weg und lassen uns zur eigenen Weiterentwicklung und Qualitätssicherung regelmäßig begleiten und supervidieren.

Möglicher Ablauf einer Gestaltgruppe

Beginn 19:00 Uhr Start mit einer kurzen Meditation zum Ankommen
Eingangsrunde kurze Eingangsrunde, Wie bin ich heute hier? Was wünsche ich mir für diesen Abend?
Mögliche Arbeiten Übungen in Kleingruppen (Diaden und Triadenarbeiten) z.B. Wahrnehmungen, Kontakt, Feedbacks, …
Pause 15 Minuten
Einzelarbeiten Gestaltarbeit mit dem Gruppenleiter wer möchte, Einbeziehung sämtlicher Ressourcen der Gruppe sind möglich, z.B. Feedback, Aufstellungen, etc
Kurze Abschlussrunde Was gibt es mitzuteilen?
Ende 21:30 Uhr

Gruppenrahmen

Derzeit gibt es eine Donnerstagsgruppe, die sich im ein-bis zweiwöchigen Rhythmus von 19:00 bis 21:30 Uhr in der Lothringer Straße 12, 81667 München trifft.

Ein Gruppenein- /-ausstieg ist jeweils nur zu Beginn eines neuen Turnus möglich. Gegen Ende eines Turnus werden jeweils die neuen Termine des folgenden Turnus bekanntgegeben.

Deine erste Teilnahme an der Gruppe gilt als Probeabend. Danach tauschen wir uns über unsere Eindrücke aus. Entschließen wir uns gemeinsam für Deine Teilnahme an der Gruppe, ist deine verbindliche Zusage für die offenen Termine des laufenden Turnus notwendig. Mit der Überweisung deines Beitrags ist Dein Platz dann verbindlich gebucht.

Die Gruppengröße liegt bei  8-10 Teilnehmern (m/w).

Termine der kommenden Gruppe

Alle aktuelle Informationen zu Kosten, Termine und Anmeldung findest du unter www.heldenweg.de .